:: IBS :: Interessante Bücher Selektieren :: Empfang | Kontakt | Impressum :: Finde nur [ englische | deutsche | französische ] :: Alle Sprachen :: Alle Autoren :: Alle Titel :: Alle Kategorien :: Kategorien [ Aktuelle Kontraversen | Wirtschaft | Roman | Hardware | Geschichte | Internet | Liberty | mathem. Zeitvertreib | Mathematik | Philosophie | Psychologie | Politische Philosophie | Politik | Wissenschaft | Softwareentwicklung ]
Type first few letters of name: Autor Titel


Zur Saatgutfrage - Lebendiges kann nur von Lebendigem stammen! Francesco Redi und die Frage nach dem Ursprung des Lebens

Rüdiger Blankertz

Category: Philosophy, Language: D, cover: PB, pages: 24, year: 1999. Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Delicious hinzufügen Zu Google +1 hinzufügen Zu Google hinzufügen Zu Mister Wong hinzufügen

Artikel ist online.

    "Wie stammt denn dann das Denken vom Denken ab? Vertrauen wir etwa auf die natürliche Evolution des Denkens - auf Anpassung und Auslese? Das läge ja nahe. Nur - wer paßt denn das Denken an? Passiert diese Anpassung von selbst? Wie kann das sein? Das ist doch die Natur des Denkens, daß es auf meiner Eigentätigkeit beruht. Und wie kann man dann von einem angepaßten Denken sprechen? Das ist doch noch einmal ein Unsinn! Mit dem Denken beginne ich doch erst, wenn ich mich nicht an die Vorgaben anpasse!
        ... Das Denken selbst muß in sich, in seiner Betätigung, den lebendigen Ursprung seiner selbst finden. Und es muß dieser Ursprung des Denkens im Leben zu finden sein. Die Frage nach dem Denken muß durch das Leben gestellt werden. Das ist es. Das ist die Praxis des Denkens, das sich selbst versteht. Und damit das Leben versteht. Wie geht das zu?

    Zuerst mit Ehrlichkeit.
        ... Ehrlich zu sein kann die Reputation kosten.
        ... Wer das Denken aus den Lebensprozessen oder aus den Lebensorganen herleiten will, der müßte ja erklären, wie es dazu kommen kann, daß eben dieses angeblich aus dem Lebendigen stammende Denken sich als lebensfeindlich erweist. Denn diese Lebensfeindlichkeit unseres Denkens ist doch der Anlaß für die Frage nach dem Leben. Und es ist die Ursache für die Folgen: Die Zerstörung des Lebens."

    – Zitat, p19f


Want to buy a different edition or a book not found in our catalogue? If you know the 10-digit ISBN or ASIN, enter it here (without any spaces and dashes) and click Submit to generate a generic link to Amazon:
To search a book author or title keyword in our catalogue, please use keyword search. Copyright (2004-2016) by interesting-books-selector.com (IBS); last script update: 07-Jun-2016; webdesign by otolo.com

Datenschutzerklärung: Wir verwenden keine Cookies für das Sammeln von persönlichen Informationen von dieser WebsiteHaftungsausschluss (und Impressum)
Advertisements :: Music for the Inquiring Mind and the Passionate Heart: LEO RECORDS :: (Multilingual) Find a free host and make friends while travelling internationally: beWelcome.org (BW) :: (German only) Finden Sie einen Reisepartner - einfach, gratis und ohne Registrierung: reisepartner-gesucht.de :: (Multilingual) Get your encrypted mailbox for free: Tutanota.com