:: IBS :: Interessante Bücher Selektieren :: Empfang | Kontakt | Impressum :: Finde nur [ englische | deutsche | französische ] :: Alle Sprachen :: Alle Autoren :: Alle Titel :: Alle Kategorien :: Kategorien [ Aktuelle Kontraversen | Wirtschaft | Roman | Hardware | Geschichte | Internet | Liberty | mathem. Zeitvertreib | Mathematik | Philosophie | Psychologie | Politische Philosophie | Politik | Wissenschaft | Softwareentwicklung ]
Type first few letters of name: Autor Titel


(Cover photo not available)

Die Rezeption V.S. Solov'evs in Deutschland

Dmitrij Belkin

Dieses Buch bei Amazon.de kaufen oder versuchen Sie Amazon.com in den U.S.A., Amazon.co.uk in England, Amazon.ca in Canada, Amazon.fr in Frankreich, Amazon.it in Italien, Amazon.es in Spanien. ASIN=BelkinRSiD, Category: Philosophy, Language: D, cover: DL, pages: 387, year: 2000. Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Delicious hinzufügen Zu Google +1 hinzufügen Zu Google hinzufügen Zu Mister Wong hinzufügen

Titelblatt: Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie in der Geschichtswissenschaftlichen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität zu Tübingen vorgelegt von Dmitrij Belkin aus Dnepropetrovsk (2000).


Download (PDF)
Es folgen drei von interesting-books-selector.com ausgewählte Zitate, die sich auf Rudolf Steiners "Philosophie der Freiheit" bzw. auf die Parallelen in der Erkenntnistheorie von Solov'ev und Steiner beziehen:

    "In beiden Fällen, Solov'evs und Herzens, ist das ethische Moment wichtig, das Motiv der Verwirklichung des Ideals. Deshalb ist die ein wenig extravagante Interpretation von Belyj der berühmten Worte Herzens verständlich: "Wer sich bis zur Wissenschaft hindurchgelitten hat, der hat sie auch [...] als lebendige Wissenschaft erfaßt." Belyj meint, Herzen spreche über die "Geisteswissenschaft." Denn in diesem Leiden und Streben, in der Unterordnung der Idee, ist der Mensch "freier, als man gewöhnlich annimmt." Und genau in einer Philosophie der Freiheit ist, nach Belyj, "das ganze revolutionäre Denken" bemüht, "eine Brücke zu bauen zur Philosophie Rudolf Steiners.""
    -- Zitat, Seite 89

    ""Es ist verständlich, daß unter den Händen von Anthroposophen Steinerscher Prägung die Anthroposophie Solowiews eine leichte Umfärbung erfahren mußte. Will man den Unterschied der einen Anthroposophie von der anderen kennzeichnen, so liegt bei Steiner mehr eine Verbindung der alten Theosophie mit Goethe vor, während Solowiew die ursprüngliche Theosophie in der Menschlichkeit der Evangelien zur Anthroposophie umgebildet hat.""
    -- Zitat, Seite 171

    "Mosmann geht von der Grundüberzeugung aus, daß die Ähnlichkeiten der Philosophie Solov'evs mit den "erkenntniswissenschaftlichen Grundlagen der Anthroposophie Rudolf Steiners" manchmal "bis in den Wortlaut" gehen, was dem Autor erlaubt, das "keimhafte" Denken Solov'evs "im Hinblick auf seine ganz offenbare Tendenz zum Geisteswissenschaftlichen hin [...] unter Zuhilfenahme von Geist-Erkenntnissen Rudolf Steiners zu formulieren.""
    -- Zitat, Seite 287


Want to buy a different edition or a book not found in our catalogue? If you know the 10-digit ISBN or ASIN, enter it here (without any spaces and dashes) and click Submit to generate a generic link to Amazon:
To search a book author or title keyword in our catalogue, please use keyword search. Copyright (2004-2016) by interesting-books-selector.com (IBS); last script update: 07-Jun-2016; webdesign by otolo.com

Datenschutzerklärung: Wir verwenden keine Cookies für das Sammeln von persönlichen Informationen von dieser WebsiteHaftungsausschluss (und Impressum)
Advertisements :: Music for the Inquiring Mind and the Passionate Heart: LEO RECORDS :: (Multilingual) Find a free host and make friends while travelling internationally: beWelcome.org (BW) :: (German only) Finden Sie einen Reisepartner - einfach, gratis und ohne Registrierung: reisepartner-gesucht.de :: (Multilingual) Get your encrypted mailbox for free: Tutanota.com