:: IBS :: Interessante Bücher Selektieren :: Empfang | Kontakt | Impressum :: Finde nur [ englische | deutsche | französische ] :: Alle Sprachen :: Alle Autoren :: Alle Titel :: Alle Kategorien :: Kategorien [ Aktuelle Kontraversen | Wirtschaft | Roman | Hardware | Geschichte | Internet | Liberty | mathem. Zeitvertreib | Mathematik | Philosophie | Psychologie | Politische Philosophie | Politik | Wissenschaft | Softwareentwicklung ]
Type first few letters of name: Autor Titel


Kontinuität und Wandel - Zur Geschichte der Anthroposophie im Werk von Rudolf Steiner

Lorenzo Ravagli, Günter Röschert

Dieses Buch bei Amazon.de kaufen oder versuchen Sie Amazon.com in den U.S.A., Amazon.co.uk in England, Amazon.ca in Canada, Amazon.fr in Frankreich, Amazon.it in Italien, Amazon.es in Spanien. ASIN=3772519059, Category: Philosophy, Language: D, cover: PB, pages: 360, year: 2003. Zu Facebook hinzufügen Zu Twitter hinzufügen Zu Delicious hinzufügen Zu Google +1 hinzufügen Zu Google hinzufügen Zu Mister Wong hinzufügen

Kurzbeschreibung mit Zitatauswahl von interesting-books-selector.com:
Sehr gutes Buch; Rudolf Steiners "Philosophie der Freiheit" et al. auf den Punkt gebracht!

    "Die Philosophie der Freiheit" lehrt bekanntlich eine Methode, keinen Inhalt. Sie ist als Schulungsbuch zu betrachten, nicht als Erkenntnistheorie oder systematische Ethik. Sie führt zur Selbsterkenntnis des Geistes. Im meditativen Umgang mit ihr wird das Erkenntnisorgan der anthroposophische Forschung, das reine Denken ausgebildet. Dieses stellt ein tätiges, übersinnliches Wahrnehmungsorgan für den übersinnlichen Weltinhalt dar, den es in der Form des Begriffs zum Bewusstsein bringt.
    [...]
    Das reine Denken, das heisst, das kritisch aufgeklärte Bewusstsein,
    [...]
    ist die grüne Schlange, die sich zuer Brücke über den Strom umgestaltet.
    -- Zitat p26 ("Der Forschungsansatz der 'Münchner Schule'", Lorenzo Ravagli)

    "Das Bewusstsein kommt dort zustande, wo die beiden Ströme des seelischen Lebens: der Vorstellungsstrom und der Strom des Begehrens sich überlagern.

    Steiner macht in diesem Zusammenhang die überraschende Entdeckung, dass der Strom der Vorstellungen aus der Vergangenheit in die Zukunft fliesst und der Strom des Begehrens aus der Zukunft in die Vergangenheit, das heisst, dass im menschlichen Bewusstsein zwei reale, aber diametral entgegengesetzte Zeitströmungen zusammentreffen und sich im Erleben der Gegenwart gegenseitig aufheben. Das menschliche Zeitbewusstsein, insofern es ein Bewusstsein der Gegenwart ist, wird also durch die Überschneidung jener beiden Ströme konstituiert."
    -- Zitat p91 ("Psychologie als Freiheitswissenschaft", Lorenzo Ravagli)

Das klingt nicht nur plausibel, sondern - geht es Ihnen bei Lesen dieses Absatzes auch so? - erweckt auch ein geheimnisvolles Gefühl von vollendeter Schönheit: wir können das Begehrte aus der Zukunft holen (ist es das, was Steiner mit "Zukunft erschaffen" ausdrückte?), es mit vergangenen Vorstellungen ineinander fliessen lassen, um ein Gegenwartszeitbewusstsein zu schaffen, - das einzige das wir mit anderen Zeitgenossen gemeinsam haben: die Zeit, d.h. "der Rahmen, der sich eignet Traum von menschlicher Wirklichkeit zu unterscheiden"*. Wirklichkeit ist die durchgehende Gegenwart der menschlichen Zeit.
Rückumschlag:

Kontinuität und Wandel ist die exemplarische Darstellung der Schritte Rudolf Steiners auf dem Weg von der Philosophie zur Anthroposophie. Zugleich können die Studien Lorenzo Ravaglis und Günther Röscherts als eine Antwort auf die immer wiederkehrende Frage "Was ist Anthroposophie?" gelesen werden.

Klappentext:
"Rudolf Steiners Lebensgang ist sein Lebenswerk." Steiners Lebenswerk, so kann man dieser Satz Hella Wiesbergers, der langjährigen Herausgeberin des Werkes Rudolf Steiners, interpretieren, zeigt exemplarisch die Entwicklung eines Menschen von der Philosophie zur Anthroposophie, vom denkenden zum schauenden Bewusstsein, vom ethischen Individualismus zur aus der Substanz des Christentums erneuerten Gemeinschaft. Ohne Kontinuität und Wandel ist Entwicklung nicht zu verstehen. In allem, was sich entwickelt, muss es bleibende Elemente geben, sonst könnte man Veränderungen nicht erkennen. Die Beiträge von Günter Röschert und Lorenzo Ravagli gehen Kontinuität und Wandel im Werk Rudolf Steiners nach, indem sie den geistigen Weg, den Steiner von seinen frühen philosophischen Schriften bis zu seinem Werk "Das Christentum als mystische Tatsache" zurückgelegt hat, aus den veröffentlichten Texten zu rekonstruieren versuchen. Eine leitende Frage bei diesen Untersuchungen ist die, wie sich der Übergang vom philosophierenden in das schauende Bewusstsein, das zu einem neuen mystisch vertieften Verständnis des Christentums führen kann, vollzieht. Dass dieser Übergang nicht frei von Dramatik, von Gefahren und Versuchungen ist, dokumentiert Steiners Lebenswerk zwischen 1886 und 1902.

Aus dem Inhalt:
Einführung: Der Forschungsansatz der Münchener Schule / Der Monismus im Lebensgang Rudolf Steiners zwischen 1883 und 1904 Grundlinien einer Erkenntnistheorie: Psychologie, Volkskunde und Geschichte als Freiheitswissenschaften oder die philosophische Grundlegung der Geist-Erkenntnis / Die Grundlinien einer Erkenntnistheorie der Goetheschen Weltanschauung im Frühwerk Rudolf Steiners Die Philosophie der Freiheit: Moralische Intuition, moralische Phantasie, moralische Technik: Fragen an den ethischen Individualismus / Die Wissenschaft der Freiheit und das Weltgeschehen Friedrich Nietzsche, ein Kämpfer gegen seine Zeit: Nietzsche und kein Ende — Fortführung der Debatte / Goethes Weltanschauung: Rudolf Steiner und der Platonismus / Bewegender Umgang mit der Idee Die Mystik im Aufgang des neuzeitlichen Geisteslebens ... : Philosophie als Mystik / Das All-Ich im Erkennen und Handeln Das Christentum als mystische Tatsache ... : Die Philosophie und der Sohnesgott / Über Rudolf Steiners Zugang zum Christentum

Über die Autoren: Lorenzo Ravagli, geboren 1957 [...]
Günter Röschert, geboren 1935. [...]

Anmerkungen: *) "Von Ursprung und Grenzen der Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften" von Ernesto Grassi.


Want to buy a different edition or a book not found in our catalogue? If you know the 10-digit ISBN or ASIN, enter it here (without any spaces and dashes) and click Submit to generate a generic link to Amazon:
To search a book author or title keyword in our catalogue, please use keyword search. Copyright (2004-2016) by interesting-books-selector.com (IBS); last script update: 07-Jun-2016; webdesign by otolo.com

Datenschutzerklärung: Wir verwenden keine Cookies für das Sammeln von persönlichen Informationen von dieser WebsiteHaftungsausschluss (und Impressum)
Advertisements :: Music for the Inquiring Mind and the Passionate Heart: LEO RECORDS :: (Multilingual) Find a free host and make friends while travelling internationally: beWelcome.org (BW) :: (German only) Finden Sie einen Reisepartner - einfach, gratis und ohne Registrierung: reisepartner-gesucht.de :: (Multilingual) Get your encrypted mailbox for free: Tutanota.com